Freiluft kochen

Kochertest Ausblick Header

Kocher im Test

Mit dem richtigen Kocher und der passenden Ausstattung wird ein Outdoor-Trip nicht nur erholsam sondern auch schmackhaft. Die neusten Kocher sind leicht, klein im Packmaß - aber groß in der Wirkung. Aus jedem denkbaren Brennstoff machen die Brenner die nötige Hitze, damit Sie inmitten der Natur eine wohltuende Mahlzeit zubereiten können.

Kochertest im Team
Das L&T Outdoor-Team im Grünen: Alle hier gezeigten Kocher wurden ausgiebig getestet und für kulinarisch hochwertig befunden.
Kocher mit Kraftstoffpumpe
Kocher mit Kraftstoffpumpe: So können auch Kerosin oder Benzin verfeuert werden.
Kocher Optimus Crux

Optimus Crux

  • faltbar
  • wird auf Kartusche befestigt
  • hoher Schwerpunkt
  • Kocher passt gefaltet in die konkave Unterseite der Gaskartusche

Brennstoff: Gas (Schraubkartusche)
Gewicht: 87 g
Leistung: 3000 W

€ 49.99

Kocher Optimus Vega

Optimus Vega

  • faltbar
  • wird neben Kartusche/Flasche betrieben
  • niedriger Schwerpunkt
  • Kann bei niedrigen Temperaturen im Flüssiggasmodus betrieben werden
  • Windschutz enthalten

Brennstoff: Gas
Gewicht: 178 g
Leistung: 2600 W

€ 99.99

Kocher Optimus Polaris

Optimus Polaris

Mehrstoffkocher

  • faltbar
  • wird neben Kartusche/Flasche betrieben
  • niedriger Schwerpunkt
  • Betrieb auch bei hohen Minusgraden möglich
  • Windschutz & Hitzereflektor enthalten

Brennstoffe: Gas, Benzin, Petroleum, Diesel, Kerosin
Gewicht: 475 g (mit Kraftstoffpumpe), 330 g (ohne Pumpe)
Leistung: 4200 W (Feststoff), 3300 W (Gas)

€ 199.99
 

Kocher Primus Omnifuel

Primus Omnifuel 2

Mehrstoffkocher

  • faltbar
  • wird neben Kartusche / Flasche betrieben
  • niedriger Schwerpunkt
  • Betrieb auch bei hohen Minusgraden möglich

Brennstoffe: Gas, Benzin, Petroleum, Diesel
Gewicht: 450 g
Leistung: 3700 W (mit Feststoff), 3000 W (mit Gas)

€ 249.99 (TI-Variante)

Diese und andere Kocher sowie viele weitere Outdoor-Artikel finden Sie im Sporthaus im 3. Obergeschoss.


Mehr vom Sport ...