Die richtige Mode für ein herbstliches Picknick

Picknick Header

Zu Zeiten von Corona und der anstehenden dunklen Jahreszeit, fällt es immer schwerer, sich für Freizeitunternehmungen zu entscheiden. Die Tage sind nun wieder kürzer, es wird kühler und auch die Sonne scheint sich hinter einem dunklen Vorhang zu verstecken. Doch umso wichtiger ist es nun, wenn die Sonne sich mal zeigt und der Tag nicht allzu trüb erscheint, die freie Zeit zusammen mit den Kids an der frischen Luft zu verbringen. Was würde sich da besser eignen, als ein schönes Picknick auf einer Wiese, wenn es schon länger nicht mehr geregnet hat? Wenn es dann doch etwas feucht ist, können Decken und Unterlagen mitgenommen werden und die Picknicktische im nächsten Park genutzt werden. Zum Schutz gegen die kühlere Jahreszeit muss schließlich nur die passende Kleidung gefunden werden. Doch was sollte bei einem herbstlichen Picknick angezogen werden? Hier findest Du einige Tipps, die dir bei der Wahl der Kleidung für deinen nächsten Ausflug mit den Kids helfen werden.

Im Herbst feiert der Lagenlook ein Comeback

 

Besonders in der Jahreszeit in dem das Wetter unbeständig ist, empfiehlt es sich, für alle Lagen an der Wetterfront gerüstet zu sein. Daher raten wir zu praktischer Kleidung, die bequem ist und den Kleinen beim Toben auch Freiheiten lässt. Es gibt schließlich nicht schlimmeres, als darauf achten zu müssen, dass sich die Kinder nicht dreckig machen. Die Mädels sehen in Jeans und Pullover toll aus und können damit gut herumtoben. Für den Jungen empfehlen wir eine Cargo-Hose in einer tollen Grünnuance, die beim Spielen besonders bequem und flexibel ist und auf der zudem Flecken unerkannt bleiben. Wenn es kühler wird, sollte eine Herbstjacke nicht fehlen, die schnell drübergezogen werden kann und die Kleinen vor kühlen Windböen schützt.

Picknick Junge

Die Leckereien sind schnell eingepackt...

Bei einem herzhaften Picknick in der Mittagssonne dürfen die Leckereien für Groß und Klein natürlich nicht fehlen. Ein paar leckere Brötchen und Croissants frisch vom Bäcker geholt und dazu dann ein wenig Obst, das auch den Kleinen den Tag versüßt, und schon ist das Mittagsessen fertig. Doch auch die Getränke dürfen nicht fehlen. Wenn es kühl ist, bewirkt ein warmer Kaffee für die Eltern Wunder und auch die Kleinen erfreuen sich an einem warmen Tee. Die Heißgetränke lassen sich dann wunderbar in einer Thermoskanne aufbewahren. Und natürlich darf das wichtigste nicht fehlen: eine warme Decke. Da der Boden im Herbst schon recht kühl sein kann, empfehlen wir eine geeignete Picknickdecke, die auch einen entsprechenden Kälteschutz hat. Um dann noch mehr Wärme halten zu können, empfiehlt es sich eine weitere Decke drüber zu legen. So lässt es sich auch im Herbst gut auf dem kalten Boden aushalten.

Spaziergang
Spazoergang 2

Anschließend geht es weiter: Wie wäre es mit einem schönen Spaziergang?

Nachdem geschlemmt wurde und die Bäuche der Großen und Kleinen gefüllt sind, geht es dann daran sich auszupowern. Die Kleinen hatten schließlich noch keine Zeit sich zur Genüge auszutoben und auch die Eltern wollen noch ein bisschen Bewegung? Kein Problem, da ein Spaziergang durch die Natur, über schöne Brücken und durch Wälder dabei helfen. Den Picknickkorb mit der Decke und dem Essen füllen, in die Hand nehmen oder in einem Bollerwagen verstauen und schon kann die Tour auch schon losgehen. Und wenn den Kleinen beim Laufen und Toben dann doch zu warm wird, kann die Jacke einfach ausgezogen werden und schon ist das Outfit noch immer praktisch. Der Lagenlook überzeugt schließlich vor allem im Herbst, da das Wetter in dieser Zeit sehr unbeständig ist.

Das Verlangen danach, sich mal wieder schick zu machen....

 

Im Moment finden keine Veranstaltungen statt, der Kontakt zu anderen Personen beschränkt sich auf ein Minimum und doch besteht das Bedürfnis sich schick zu kleiden? Bei einem herbstlichen Picknick lässt sich schick auch mit praktisch verknüpfen. Das schöne Kleid bildet die Basis, sollte jedoch in Medi-Länge geschnitten sein, da "Frau" es sich so auf der Picknickdecke bequem machen kann, ohne dass "herumgezuppelt" werden muss. Um der Kälte zu trotzen empfehlen wir einen langen und warmen Cardigan, in dem sich so richtig eingekuschelt werden kann. Sollte das Wetter im Herbst noch kühler als gedacht sein, können auch dunkle Strumpfhosen und schlichte Stiefelletten perfekt kombinirt werden.

Der Familienvater ist in schlichter Jeans, Sneakern, einem Rollkragenpullover und einer Jacke perfekt ausgestattet. Der Rollkragenpullover, in der herbstlichen Farbe, passt perfekt in die Szenerie des goldenen Herbst-Picknicks.

 

Hast Du auch schon Lust auf den nächsten Ausflug zum Picknick mit deiner Familie? Wir wünschen Dir viel Spaß und hoffen, dass Du dich durch die Tipps inspiriert fühlst.

Mehr Mode bei L&T erleben...