VfL Trikot fliegt ein

Rückblick auf die VfL Trikotvorstellung am 27.06.

Showeinlagen auf vertikalem Runway

Rund 800 VfL-Fans warteten am gestrigen Abend gespannt auf das neue Trikot vom VfL. Der ARD-Kommentator Tom Bartels moderierte die Show und hob Spannung, Stimmung und Vorfreude durch einen Rückblick auf die vergangene erfolgreiche Saison, durch die der VfL den Aufstieg in die zweite Liga meistern konnte. Der Enthusiasmus über den Aufstieg wurde beim Einlaufen der Mannschaft deutlich: Die Fans jubelten und auch bei den Interviews mit den Spielern Marcos Alvarez, Nils Körber, Felix Agu, Marc Heider und Neuzugang Kevin Wolze, wurde die Vorfreude auf die kommende Saison deutlich.

Moderator Tom Bartels bei der Trikotvorstellung vom VFL
Moderator Tom Bartels bei der Trikotvorstellung vom VfL
Einlauf der VFL Spieler
Einlauf der VfL Spieler

Die Enthüllung des Trikots in überdimensionaler Form

Nach den Interviews kam es zum entscheidenden Moment: Das neue Trikot wurde in überdimensionaler Form -  in Stoff verhüllt - von der Decke heruntergelassen und von Marc Heider und Nils Körber enthüllt. Dabei wurde den VfL-Fans nicht nur der Anblick des neuen Trikots geboten, sondern auch eine Show auf dem 19 Meter langen Banner, gespannt vom 3. OG bis zum UG im Sporthaus. Das Banner wurde zum vertikalen Laufsteg, auf dem drei Models das neue Heim-, Auswärts- und Ausweichtrikot mit Showeinlagen präsentierten. Gezeigt wurden akrobatische Vorführungen und Choreographien zu temporeicher Musik. Anschließend konnten die neuen Trikots im Sporthaus gekauft werden und die VfL-Spieler standen für Autogramme, Gespräche und Fotos zur Verfügung.

Das neue Trikot des VfL in XXL-Form
kleine Fans treffen große Stars
VfL Spieler unterschreibt das Trikot eines Fans
Miller Twins in Aktion
Miller Twins in Aktion

Vertical Run zum eigenen Erlebnis machen

Wir bieten allen Abenteuerlustigen die Chance, es den Models noch bis zum 29.06. gleichzutun und sich der Herausforderung zu stellen, das 19 Meter lange Banner bis runter auf die Hasewelle des Sporthauses zu laufen.

 zur Anmeldung

 

Wir danken allen Beteiligten für die großartige  Unterstützung: